Ex.CE.L Arbeitsschutz Guppe
Romanshorner Weg 92
D-13407 Berlin

Büro:      (+49 30) 93 93 18 18
Fax:       (+49 30) 93 93 18 19
 Mobil:    (+49 17 7) 4 96 90 80

andersmacher.com

Die Ex.CE.L Arbeitsschutz Gruppe
Die Präventionsexperten ... von Profis für Profis!

Ingenieur- und Sachverständigendienstleistungen

Ex.CE.L Unternehmensberatung und Arbeitsschutz, LogoDas Fundament der "Ex.CE.L Arbeitsschutz Gruppe" wurde im Jahr 2001 mit Gründung des Ingenieur- und Sachverständigenbüros "Ex.CE.L Unternehmensberatung und Arbeitsschutz" von Mario Kräft als Einzelunternehmen gelegt.

Das Ingenieur- und Sachverständigenbüro übernimmt seither bundesweit Beratungs- und Planungsleistungen für den gesamten technischen und sozialen Arbeitsschutz. Das gilt sowohl für die sicherheitstechnische Beratung von Herstellern bezüglich der Geräte- und Produktsicherheit und Konformitätserklärung, als auch auf der Produktivseite von Anwendern oder Bereibern im Sinne der Betriebssicherheit.

Als Sachverständiger für den Explosionsschutz liegt die Spezialkompetenz Inhabers in der Beratung und Konzeptionierung sowie Begutachtung im Bereich eines umfassenden Explosionsschutzes. Im Gegensatz zu anderen Wettbewerbern sind wir in der Lage, auch in den gefährdeten Bereichen des nichtatmosphärischen Explosionsschutzes, also dem Sektor chemisch instabiler oder hochenergetischer Materialien sowie im Fall von Gefährdungen durch  physikalische Explosionen tätig werden zu können.

Die Einbeziehung unserer Erfahrungen bei diversen öffentlichen Bauvorhaben, sorgte fast immer für nicht unerhebliche Einsparungen auf der Bauseite, allein durch die Einhaltung der von uns entwickelten rechtskonformen und zugleich individuellen Schutzkonzepte.

Aus-, Fort-, Weiterbildung, Forschung, Verbraucherschutz und -information

Ex.CE.L Arbeitsschutz e. V.Im Jahr 2006 wurde auf Initiative des freiberuflich agierenden Ingenieur- und Sachverständigenbüros, zusätzlich der gemeinnützige Verein "Ex.CE.L Arbeitsschutz e. V." gegründet. Der Hintergrund lag in dem stetig wachsenden Bedarf an qualitativ hochwertiger Aus-, Fort- und Weiterbildung der Kunden des Ingenieur- und Sachverständigenbüros, den das Einzelunternehmen so nicht bedienen konnte. Hinzu kam das Interesse, themenrelavante Forschungsarbeit leisten zu können, um auch hier Beiträge u. a. auch zum Verbraucherschutz und zur Verbraucherinformation leisten zu können.

Der eingetragene Verein ist seit Beginn seiner Tätigkeitsaufnahme im Jahr 2006 Kooperationspartner der größten deutschen gesetzlichen Unfallversicherung, der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG). Als solcher ist er als freier Träger unter anderem tätig im Bereich der Ausbildung von Fachkräften für Arbeitssicherheit im Sinne des ASiG (Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit - Arbeitssicherheitsgesetz) tätig. Gleichzeitig gewährleistet die Kooperation mit der VBG die hochwertige Weiterbildung unserer Dozenten und Referenten.

Die satzungsgemäßen Aufgaben des Vereins liegen in den Bereichen Ausbildung, Forschung, Beratung sowie Öffentlichkeits- und Gremien- und Ausschussarbeit mit den hierfür erforderlichen Maßnahmen in den Bereichen:

  • technischer und sozialer Arbeitsschutz
  • vorbeugender und abwehrender Brandschutz
  • Explosionsschutz
  • Gesundheitsschutz
  • Katastrophenschutz
  • Menschenrettung (Bereiche: Erste-Hilfe, Rettungsdienst, Frühdefibrillation, Pflege, Kindernotfälle, ...)
  • Umweltschutz
  • Verbraucherschutz und Verbraucherinformation

zurück